Singen öffnet Herzen, Gemeinschaft entsteht...

  

Am Freitag, 10.11.2017 fand im neu renovierten und herbstlich geschmückten Pfarrheim unsere Jahreshauptversammlung statt. Besonders freute uns, dass die Ehrenmitglieder sowie Herr Pfarrer Peter Mathei und Frau Bürgermeisterin Angelika Schwarzmann unsere Gäste waren.

 

Wir dürfen auf ein ereignisreiches und sehr aktives Vereinsjahr zurückblicken. Uns allen ist noch unser großes Projekt „Heimat im Herzen“ in guter Erinnerung mit den zwei großartigen Auftritten in Aldrans und Alberschwende. Insgesamt 48 Proben und 16 Auftritte standen auf dem Programm.

  

Umso erfreulicher war auch der fleißige Probenbesuch. 9 Sängerinnen und unser Chorleiter Mathias Wachter erhielten für eine lückenlose Anwesenheit bei den Proben ein graviertes Sängerglas.

  

Bereits auf 25 Jahre Sängertätigkeit können Gerda Huber, Mathilde Sohm und Rainer Madlener zurückblicken. Auch sie durften ein graviertes Sängerglas mit Chorlogo und Jahreszahl als Anerkennung und Dank von Obmann Edwin Mennel entgegen nehmen.

 

Der Chor St. Martin gratuliert den Jubilaren nochmals recht herzlich und wünscht ihnen weiterhin viel Freude am Singen.

  

Seit vielen Jahrezehnten sind wir nun mit großer Leidenschaft und Beständigkeit in das Alberschwender Pfarr- und Gemeindeleben eingebunden. Das gemeinsame Singen beschert uns stets Freude, Ausgeglichenheit und Erfüllung. So bedanken wir uns an dieser Stelle auch bei unserem Chorleiter Mathias Wachter für seinen Einsatz, seinen ansteckenden Humor und seine Ruhe und Gelassenheit vor unseren Auftritten.

  

Um unser gemeinsames Singen zu weltlichen und kirchlichen Anlässen (Festen) weiterhin zu pflegen, sind interessierte Sängerinnen und Sänger zu einer Schnupperstunde jeweils Mittwochs ab 20.00 Uhr herzlich willkommen.

 

Infos geben gerne Chorleiter Mathias Wachter (Tel. 0699 / 110 547 42) oder Obmann Edwin Mennel (Tel. 0664 / 881 190 32).

  

Uns Sängerinnen und Sängern wünschen wir Gesundheit, weiterhin viel Freude am Singen und an der Gemeinschaft!

  

Schriftführerin Marlene Willam im November 2017

 

Fotos dazu in unserem Foto-Album